Software für Schule und UnterrichtFa. Ellen Hoche Lehr- und Lernmittel

Wegweiser

Primtext, die ideale Software für Lehrerinnen und Lehrer an Grund- und Hauptschulen

Mit diesem Programm können Sie auf ganz einfache Weise Arbeitsblätter für den Unterricht erstellen. Dabei werden die besonderen Anforderungen, die Lehrerinnen und Lehrer an ein solches Programm stellen, berücksichtigt.
Wie man mit Primtext arbeitet, haben wir in einem Video-Tutorial dargestellt.

Unterstützung der Schulschriften

Dazu genügt es nicht, eine Schulschrift installiert zu haben. Vielmehr müssen die Verbindungen zwischen den Buchstaben berechnet werden. Folgt z.B. ein e auf ein b, dann sieht die Verbindung anders aus, als wenn ein e auf ein d folgt. Primtext berechnet diese Änderungen automatisch.
Mit Primtext werden eine lateinische, eine vereinfachte und eine Schul-Ausgangsschrift, eine Grundschrift, sowie eine Druck- und eine Handdruckschrift geliefert.
Lineaturen
Primtext kann die Schulschriften direkt in die Lineaturen der einzelnen Klassenstufen schreiben.
Schreiben in Kästchen
In der Mathematik sollen Zahlen sauber in den Kästchen der Karolineatur stehen. Auch dies erledigt Primtext automatisch.
Brüche

In der Sek. I sollen Aufgaben mit Brüchen schnell und einfach erstellt werden. Im Gegensatz zu den komplizierten Formelgeneratoren gängiger Textverarbeitungen können Sie bei Primtext direkt im Fließtext einen Bruch eingeben, indem Sie z.B. 7/8 tippen. Dies führt Primtext automatisch in eine saubere Bruchdarstellung über.


Grafik
Lehrerinnen und Lehrer erstellen ihre Arbeitsblätter auch heute noch oft, indem sie Zettel ausschneiden, auf Papier anordnen und dann aufkleben und kopieren. Diese Technik stellt Primtext auf dem Bildschirm nach, indem jede Grafik, jeder Text, alle Objekte wie auf kleinen Zetteln herumgeschoben und neue angeordnet werden können. Darüber hinaus können sie auch vergrößert und verkleinert werden. Damit ergibt sich ein sehr intuitives Verfahren, Arbeitsblätter zu erstellen.

Bilder zur Illustration
Weil es immer aufwändig und auch juristisch nicht einfach ist, sich gute Grafiken zur Illustration von Arbeitsblättern zu beschaffen, haben wir die im Schulbereich erfahrene Grafikerin Anja Malz mit der Erstellung von typischen Grundschulbildern beauftragt und diese Bilder in einer Datenbank in das Programm integriert. Damit lassen sich Arbeitsblätter sehr schön illustrieren.

Kostenlos zum Ausprobieren:

Download

Hier kommen Sie zur Bestellseite:

Bestellen

Preise:

Einzellizenz 29.-
Update
(für bei uns registrierte Primtext-Nutzer)
19.-
Schullizenz (für alle LehrerInnen einer Schule auch zu Hause)98.-
Update auf Schullizenz 58.-
Sammelbestellung (ab 5 Einzellizenzen, pro Lizenz)12.-
Lieferung auf CD zusätzlich5.-

Primtext wurde in den Versionen 1.0-3.0 vom Klett-Verlag verkauft. Die Version 5.0 kann alle alten Dateien bearbeiten.

Wenn Sie als Besitzer der Version 4.1 diese herunterladen wollen, dann finden Sie sie hier.

Impressum
AGB
Datenschutzerklärung
Kontakt
Systemvoraussetzungen: Windows XP, Vista, Windows 7-10, Mac OSX ab Mountain Lion